Lehrveranstaltungen in der Informatik

Programmieren 3

Prof. Dr. W. Tepper

zurück zurück

Inhalt

Vorlesung

Einführung in Microsoft .NET

  • Konzept
  • Runtime System
  • Base Classes
  • Common Type System
  • Programmiersprache C#

 

Entwicklung grafischer Benutzerschnittstellen

  • Windows Forms
  • Event System
  • Handhabung der Entwicklungsumgebung
  • modale und nicht modale Fensteranwendungen
  • einfache 2D-Grafiken

 

Entwicklung und Anwendung von Standarddatenstrukturen

  • Stapel
  • Listen
  • Bäume
  • Hashtabellen

 

Labor

Im Labor werden Programmieraufgaben zu o. g. Themen gestellt, die in der Sprache C# zu lösen sind. Die Teilnahme am Labor ist Voraussetzung für die Anerkennung der Veranstaltung.

Organisation

3. Semester, Vorlesung / Labor  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Folien, Tafel

Vorbedingungen: keine

Prüfung: PL (Klausur / Vortrag / Hausarbeit)

Lernziele

Sie können selbständig grafische Benutzerschnittstellen erstellen. Sie können Anwendungen mit Standarddatenstrukturen in der Sprache C# programmieren.