Lehrveranstaltungen in der Informatik

Elektrische Messtechnik 1

Prof. Dr. K.D. Kruse

zurück zurück

Inhalt

Messgrößen und Einheiten

  • Einheiten im SI-System, Definition der 7 Grundeinheiten
  • Einheiten in der Elektrotechnik
  • Größen und Einheitengleichungen
  • Pegel: absolut, relativ

Messabweichung, Versuchsauswertung

  • Fehlerquellen und -arten
  • Fehlerrechnung bei systematischen Fehlern
  • Fehlerrechnung bei zufälligen Fehlern, statistische Größen
  • Hinweise zur Versuchsauswertung

Elektrische Messgrößen

  • Wechselstromgrößen: zeitlicher Mittel-, Effektiv-, Gleichrichtwert
  • Beschreibungsfaktoren zur Stromform: Form-, Crest-, Klirrfaktor
  • Elektrische Arbeit und Leistung
  • Effektivwert bei mehreren Frequenzkomponenten

Messverfahren

  • Ausschlagverfahren/Abgleichverfahren; Beispiele von Messbrücken
  • Analoge/digitale Verfahren
  • Messumformer für nichtelektrische Messgrößen
  • Bezeichnungen elektrischer Messwerke

Messgeräte

  • Mittelwertbildende Messgeräte
  • Oszilloskop
  • Spektrumanalysator

Organisation

1. Semester, Vorlesung  2-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 30 h, Eigenstudium: 45 h
Gesamtaufwand: 75 h

Leistungspunkte (credit points): 2.5

Medienformen: Tafel, Folien

Vorbedingungen: keine

Prüfung: SL (Klausur / Vortrag / Hausarbeit)

Lernziele

Sie erwerben Grundkenntnisse der elektrischen Messtechnik.