Lehrveranstaltungen in der Informatik

Netzwerkadministration

Dipl.-Math. J. Stamp

zurück zurück

Inhalt

  • Networking Devices: Hub, Tranceiver, Switch, Router
  • LAN and WAN
  • Protocol Stacks:ISO/OSI, TCP/IP , IEEE 802.x
  • Encapsulation and Decapsulation
  • Datalink, Network and Transport Headers
  • Physical and Logical Addressing
  • IP Addressing: Public and Private Addresses
  • IPv4 vs. IPv6
  • IP Subnetting and Classless Routing
  • Internet Protocols and Application: ARP , IP , ICMP , DHCP , TCP , UDP , SMTP , DNS
  • Static and Dynamic Routing
  • Standard Access Control Lists

Organisation

3. Semester, Vorlesung / Labor  4-std.

Sprache: deutsch / englisch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: E-Learning, Beamer, Tafel, Simulator

Vorbedingungen: keine

Prüfung: PL (Klausur)

Lernvoraussetzungen

Empfohlene Veranstaltungen

  • Computerarchitektur und Betriebssysteme
  • Computernetze

Lernziele

Sie beherrschen die Planung, den Aufbau und die Pflege von IP-basierten Computernetzen.

Literatur

Cisco Networking Academy Course Routing and Switching Essentials.

W. Riggert: Rechnernetze. 4. Auflage, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (2012)

Cisco Networking Academy Course Introduction to Networks.

A.S. Tanenbaum: Computernetzwerke. 5. Auflage, Pearson Studium (2012)