Lehrveranstaltungen in der Informatik

Berufspraktikum

N.N.

zurück zurück

Inhalt

Das dreimonatige Berufspraktikum absolvieren Sie in einem Betrieb Ihrer Wahl. Sie werden dabei von einem Ansprechpartner im Betrieb und fachlich betreut. Nach Abschluss des Berufspraktikums berichten Sie über Ablauf und Inhalt ihres Berufspraktikums in Form eines Abschlussvortrags oder eines schriftlichen Abschlussberichts.

Organisation

7. Semester, Praktikum

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 480 h, Eigenstudium: 60 h
Gesamtaufwand: 540 h

Leistungspunkte (credit points): 18

Vorbedingungen: siehe Prüfungs- und Studienordnung

Prüfung: SL (Abschlussseminar, Praktikumsbericht)

Lernziele

Im Berufspraktikum werden Sie an die ingenieurmäßige Tätigkeit im Bereich der der Angewandten Informatik herangeführt. Sie erlan- gen durch praktische, wenn möglich projektbezogene, Mitarbeit Kenntnisse über vielfältigen betrieblichen Aufgaben im Medienbereich. Dadurch wird eine enge Verbindung zwischen Studium und Berufspraxis hergestellt. Sie erlangen Einblick in betriebliche Abläufe vom Auftragseingang bis zur Ablieferung. Im Vordergrund steht nicht der Erwerb von Fertigkeiten oder Detailwissen, sondern das Erfassen von betrieblichen Zusammenhängen.