Lehrveranstaltungen in der Informatik

Bachelor-Arbeit

N.N.

zurück zurück

Inhalt

Die Bachelor-Arbeit ist eine das Bachelor-Studium abschließende Prüfungsarbeit. Das Thema der Arbeit können Sie selbst vorschlagen – meist ergibt es sich im vorausgehenden Berufspraktikum.

Sie werden während der Anfertigung der Bachelorarbeit von einem oder einer Lehrenden der Hochschule betreut.

Die Bearbeitungszeit für die Bachelor-Arbeit beträgt zwei Monate.

Zur Bachelor-Prüfung gehört ein 45-minütiges Kolloquium, in dem Sie die Ergebnisse Ihrer Arbeit erläutern.

Organisation

7. Semester

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 10 h, Eigenstudium: 350 h
Gesamtaufwand: 360 h

Leistungspunkte (credit points): 12

Vorbedingungen: siehe Prüfungs- und Studienordnung

Prüfung: PL (Schriftliche Ausarbeitung, Kolloquium)

Lernziele

In der Bachelor-Arbeit sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, ein Problem Ihrer Fachrichtung selbstständig auf wissenschaftlicher Grundlage methodisch zu bearbeiten.