Lehrveranstaltungen in der Informatik

Mobile Computing

Prof. Dr. T. Aschmoneit

zurück zurück

Inhalt

Vorlesung

  • Mobile Betriebssysteme
  • Schnittstellen und Kommunikationsstandards
  • Laufzeitumgebungen
  • Entwicklungsumgebungen
  • Plattformübergreifende Entwicklung
  • Vertriebswege
  • Synchronisationsprotokolle
  • Push/Poll-Anwendungen

 

Labor

  • Mac OS X, iPhone Developer Program, Design Pattern
  • Objective C und Cocoa Touch
  • XCode, Interface Builder, Simulator
  • Anwendung 1: Views
  • Anwendung 2: Sensoren und GPS
  • Performance und Debugging

Organisation

5. Semester, Vorlesung / Labor  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Folien und Arbeitsblätter auf StudIP, Tafel

Vorbedingungen: Orientierungsprüfung

Prüfung: PL (Klausur oder sonstige Prüfungsleistung)

Lernziele

Sie kennen die wichtigsten aktuellen mobilen Betriebs­systeme sowie Kommunikations­standards. Sie können einfache Anwendungen für die iPhone/iPod-Plattform entwickeln.

Literatur

D. Mark, J. Lemarche: Beginning Iphone 3 Development: Exploring the Iphone SDK. Apress (2009)

E. Sadun: The iPhone Developer´s Cookbook: Building Applications with the iPhone 3.0 SDK. 2. Auflage, Addison-Wesley Longman (2010)