Lehrveranstaltungen in der Informatik

Human-Computer Interaction

Prof. Dr. M. Teistler, S. Reinhold, M.A., V. Schomakers, B.A.

zurück zurück

Inhalt

In kleinen Gruppen werden ausgewählte Themen im Bereich Human-Computer Interaction bearbeitet.

Ziel der Veranstaltung ist, ein wissenschaftliches Paper oder Poster anzufertigen und bei einer einschlägigen Konferenz einzureichen, z.B. bei

Beispiele aus dem Sommersemester 2016: "Mit der Hausarbeit zur Fachkonferenz"

 

Je nach dem Thema der Hausarbeit ist dieses Modul dem Schwerpunkt Human-Computer Interaction [Hci] oder dem Schwerpunkt Mobile Computing [Mob] zugeordnet.

Organisation

Sommersemester, Workshop  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 120 h
Gesamtaufwand: 180 h

Leistungspunkte (credit points): 6

Vorbedingungen: keine

Prüfung: PL (Sonstige Prüfungsleistung)

Literatur

A. Butz, A. Krüger: Mensch-Maschine-Interaktion. De Gruyter Oldenbourg (2014)