Lehrveranstaltungen in der Informatik

Quantencomputing

Prof. Dr. M. Krätzschmar

zurück zurück

Inhalt

Vorlesung

  • Quanten, Quantenphysik und Quantenmechanik
  • Mathematische Grundlagen der Quantenphysik
  • Qubits, Quantenregister, Verschränkungen
  • Quantenschaltungen
  • Quanten-Fourier-Transformation (QFT)
  • QFT-Algorithmen
  • Quanten-Suchalgorithmen
  • Quantenrechner

Organisation

Vorlesung / Labor  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 120 h
Gesamtaufwand: 180 h

Leistungspunkte (credit points): 6

Prüfung: PL (K(2))

Lernziele

Sie verstehen die theoretischen Grundlagen von Quantencomputing und kennen die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz von Quanten-Algorithmen in Zukunft (möglicherweise) ergeben werden.

Literatur

P. Kaye, R. Laflamme, M. Mosca: An Introduction to Quantum Computing. Oxford University Press (2007)

A. de Vries: Quantenrechnen. Books on Demand (2012)