Akkreditierung

Mit der Akkreditierung wird bestätigt, dass der Studiengang die Qualitäts­anforderungen erfüllt.

Hierzu durchleuchtet eine Akkreditierungs­agentur den Studiengang in einem aufwendigen Verfahren intensiv in jeglicher Hinsicht: ob die Qualifikations­ziele angemessen sind, ob der Studien­plan geeignet ist, die entsprechenden Kompetenzen zu vermitteln, ob das Studium insgesamt studierbar ist sowie ferner, ob die Hochschule qualifiziertes Lehrpersonal und erforderliche Ressourcen bereitstellt und ob sie ein Qualitäts­sicherungs­system betreibt.

Hohe Anforderungen werden auch an die Transparenz und Dokumentation des Studiengangs gestellt, insbesondere ob die Inhalte und Lernziele der Lehr­veranstaltungen anhand der Modul­beschreibungen ersichtlich sind.

Nur wenn alle Kriterien erfüllt sind, erhält der Studiengang für fünf Jahre die "TÜV-Plakette" in Form der Akkreditierungsurkunde. Der Master-Studiengang Angewandte Informatik ist von der Akkreditierungs­agentur AQAS bis zum 30.09.2021 akkreditiert.

 

Aktuelles

Lebensraum Ostsee in Mixed-Reality

Master-Studierende entwickeln Software für eine Mixed-Reality-B...

FlensJam: Teilnahme am Global Game Jam

Bereits zum dritten Mal haben Flensburger Informatik-Studierend...

Aktuelles lesen

Info-Veranstaltung zum Master-Studium

Informieren Sie sich am Di, 18.09.2018 um 13:00 Uhr in Raum A 224 über die Lehr­veranstaltungen und Projekt­angebote des kommenden Semesters.

Wir möchten in dieser Info-Veranstaltung auch unsere neuen Master-Studierenden begrüßen und über Studien­ablauf und Projekt­durchführung informieren.

Rundgang

Ausstellung der besten Studien- und Projekt­arbeiten des Fach­bereichs Information und Kommunikation aus dem letzten Jahr am Mittwoch, 26.09.2018 ab 14.00 Uhr im A-Gebäude