Usability

Interface- und Interaktionsdesign

Es erscheint paradox: Je mehr ein technisches Gerät kann, desto weniger können wir damit anfangen. Die Geräte ersticken an ihrer eigenen Komplexität. Zuletzt gelingt es uns nicht mehr, den Fernseher einzuschalten, mit dem Handy zu telefonieren oder am Computer einen Brief zu schreiben.

Wer kennt nicht solche oder vielleicht nicht ganz so extreme Beispiele gestörter Mensch-Maschine-Kommunikation? Wer kennt nicht den Satz „Mit dem Videorekorder etwas aufnehmen? Nee, dazu bin ich zu blöd.“

Im Interface- und Interaktionsdesign geht es darum, den Umgang mit Technik und speziell mit Computerprogrammen zu etwas Angenehmen zu machen – sowohl funktional als auch ästhetisch. Als Entwickler haben wir unsere Aufgabe nicht gelöst, wenn unser Produkt zwar prinzipiell irgendwie, aber tatsächlich praktisch nicht zu benutzen ist.

Usability Engineering

 

Zurück zur Übersicht über die Studieninhalte

 

Aktuelles

FlensJam: Teilnahme am Global Game Jam

Bereits zum dritten Mal haben Flensburger Informatik-Studierend...

Master-Studierende erfolgreich auf der Fachkonferenz

Auch in diesem Jahr wurden Arbeiten aus dem Master-Studiengang ...

Aktuelles lesen

Rundgang

Ausstellung der besten Studien- und Projekt­arbeiten des Fach­bereichs Information und Kommunikation aus dem letzten Jahr am Mittwoch, 26.09.2018 ab 14.00 Uhr im A-Gebäude

Prüfungsordnung 2016 läuft aus

Ab dem Wintersemester 2018 gilt im Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik ein neuer Studienplan, verbunden mit einer neuen Prüfungs­ordnung.

Lesen Sie bitte, was Sie als Studierende nach alter Prüfungs­ordnung 2016 beachten müssen: Hinweise für Studierende nach Prüfungsordnung 2016

Projekte-Galerie

An meisten Spaß im Studium macht es, in einem kleinen Team gemein­sam mit anderen Studierenden an einem Projekt zu arbeiten. Und wenn dann am Ende ein vorzeig­bares Ergebnis herauskommt, dann hat sich die Arbeit gelohnt.

Sehen Sie sich die Projekte-Galerie an und lassen Sie sich von den vielen tollen Projekt­arbeiten von Studierenden der Medieninformatik und Angewandten Informatik inspirieren.