Studienplan

Das Bachelor-Studium ist nach einem festen Plan organisiert. Nur so ist es möglich, Ihnen in dreieinhalb Jahren das nötige Wissen und Können zu vermitteln, das Sie zu einer professionellen Tätigkeit als Informatiker oder Informatikerin befähigt.

Während der Vorlesungszeit des Semesters nehmen Sie in 24 Stunden pro Woche an Lehrveranstaltungen teil, entweder an Vorlesungen oder an Übungen im Computerlabor. Zusätzlich brauchen Sie Zeit zur Nachbereitung, zur Bearbeitung von Übungsaufgaben, zum Schreiben von Hausarbeiten und zur Vorbereitung auf Klausuren. Eine 40-Stunden-Woche kommt auf diese Weise schnell zustande – das Studium ist als Vollzeitstudium angelegt.

Einen Überblick über das Studium gibt Ihnen der aktuelle Studienplan (Prüfungsordnung 2018) bzw. der bisher geltende Studienplan (Prüfungsordnung 2016).

 

Aktuelles

Innovation in Education Award geht nach Flensburg

Für die Entwicklung eines "Virtual reality simulator for teachi...

Master-Studierende erfolgreich auf Fachkonferenz

Mit gleich drei Arbeiten waren Master-Studierende aus dem Kurs ...

Aktuelles lesen

Prüfungsordnung 2016 läuft aus

Ab dem Wintersemester 2018 gilt im Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik ein neuer Studienplan, verbunden mit einer neuen Prüfungs­ordnung.

Lesen Sie bitte, was Sie als Studierende nach alter Prüfungs­ordnung 2016 beachten müssen: Hinweise für Studierende nach Prüfungsordnung 2016

Projekte-Galerie

An meisten Spaß im Studium macht es, in einem kleinen Team gemein­sam mit anderen Studierenden an einem Projekt zu arbeiten. Und wenn dann am Ende ein vorzeig­bares Ergebnis herauskommt, dann hat sich die Arbeit gelohnt.

Sehen Sie sich die Projekte-Galerie an und lassen Sie sich von den vielen tollen Projekt­arbeiten von Studierenden der Medieninformatik und Angewandten Informatik inspirieren.