Studieninhalte

Das Studienangebot im Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik gliedert sich in die folgenden Themengebiete.

Zum einen lernen Sie Softwareentwicklung von der Pike auf, von den Grundlagen der strukturierten und objektorientierten Programmierung bis hin zu fortgeschrittenen Methoden des Software Engineerings.

Vieles davon können Sie auch beim Programmieren von Web-Applikationen praktisch anwenden. Web-Technologien sind der Schlüssel zu einem immer größer werdenden Bereich von Anwendungs­software, die über das Internet zur Verfügung gestellt wird.

Die meisten dieser Anwendungen sind auch mobil nutzbar, aber darüber hinaus haben mobile Geräte eine Fülle von eigenen Funktionen wie unterschiedliche drahtlose Kommunikations­schnittstellen, Kamera, GPS und eine ganze Reihe von Sensoren. Wie Sie diese Funktionen in mobile Apps einbinden, lernen Sie im Themengebiet Mobile Computing.

Immer wenn Computer vernetzt sind, sind Sicherheits­aspekte zu beachten. Im Themengebiet Computernetze und IT-Sicherheit lernen Sie alles über Aufbau, Betrieb und Sicherheit von Computernetzen.

Können die Endanwender mit der Software, die Sie geschrieben haben, auch umgehen? Bereits bei der Entwicklung von Software konsequent die Nutzer­perspektive einzunehmen, um wirklich benutzbare Anwendungen zu erstellen, darum geht es im Themengebiet Usability.

Über diese speziellen Gebiete hinaus erwerben Sie ein solides Grundwissen in allgemeiner Informatik, von den mathematischen Grundlagen über Algorithmen und Datenbanken bis hin zur theoretischen Informatik.

Und ganz nach Ihren Interessen können Sie in einem umfangreichen Angebot an Wahlpflichtfächern Ihre Kenntnisse vertiefen und sich möglicherweise bereits auf einem Gebiet spezialisieren.

Sie sollen Ihr Wissen und Können auch vermitteln können. Unser Ziel ist es, Sie nicht nur fachlich, sondern auch persönlich für Ihren Beruf zu qualifizieren. Deswegen stehen im Themengebiet übergreifende Qualifikationen Kurse zu Kommunikation und Präsentation, Persönlichkeits­entwicklung sowie Entrepreneurship, also Gründung eines eigenen Unternehmens, auf dem Programm.

Wie Sie sehen, wartet viel Arbeit auf Sie, aber immer geht es um hochinteressante Themen – werfen Sie einmal einen Blick auf den Studienplan. Sie finden dort zu jeder Lehrveranstaltung eine Beschreibung.

 

 

Aktuelles

Neuer Laboringenieur

Seit dem 1. November 2016 ist Dipl.-Inform. Arnold Willemer als...

Neuer wiss. Mitarbeiter und neue Lehrkraft

Henner Bendig, B.Sc. und Inga Steindorf, B.A. sind seit Septemb...

Semesterstart mit fast 100 Studienanfängern

Fast 100 - genauer: 99 Studienanfänger haben sich zum Wintersem...

Aktuelles lesen

2. Barcamp in Flensburg

Nach dem Riesenerfolg im letzten Jahr findet am 24. und 25. März 2017 das zweite Barcamp in Flens­burg im Technologie­zentrum statt. Initiatoren und Mit-Organisatoren sind die Informatik-Master-Studierenden Phil-Bastian Berndt, Simon Hansen und Sebastian Müller.

Anmeldung: http://barcamp-flensburg.de/

Prüfungsordnung 2011 läuft aus

Zum Wintersemester 2016 ist der Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik mit neuem Studienplan gestartet, verbunden mit einer neuen Prüfungs­ordnung.

Lesen Sie bitte, was Sie als Studierende nach alter Prüfungs­ordnung beachten müssen: pdf/auslaufen-b-ai-mitteilung.pdf

Projekte-Galerie

An meisten Spaß im Studium macht es, in einem kleinen Team gemein­sam mit anderen Studierenden an einem Projekt zu arbeiten. Und wenn dann am Ende ein vorzeig­bares Ergebnis herauskommt, dann hat sich die Arbeit gelohnt.

Sehen Sie sich die Projekte-Galerie an und lassen Sie sich von den vielen tollen Projekt­arbeiten von Studierenden der Medieninformatik und Angewandten Informatik inspirieren.