Allgemeine Hinweise zum Berufspraktikum

Im 7. Semester des Bachelor-Studiengangs Angewandte Informatik ist das dreimonatige Berufspraktikum vorgesehen und im Anschluss daran die zweimonatige Bearbeitung der Bachelor-Thesis mit abschließendem Kolloquium. Da dieser Zeitplan im 7. Semester sehr eng ist, empfehlen wir Ihnen, das Praktikum nicht erst zu Beginn des Semesters, sondern zum frühestmöglichen Zeitpunkt nach dem vorangehenden Semester zu beginnen.

Mit zum Berufspraktikum gehört die Teilnahme am Einführungs- und am Abschluss-Seminar.

Das Einführungs-Seminar findet jeweils am Ende eines Semesters statt. Im zweiten Teil des Seminars haben Sie Gelegenheit, sich über die Erfahrungen Ihrer Vorgängerinnen und Vorgänger zu informieren. Bitte melden Sie sich rechtzeitig in Stud.IP an. Der genaue Termin wird Ihnen dann per Stud.IP-Nachricht mitgeteilt.

Der Praktikums-Beginn soll erst erfolgen, wenn die Erfüllung der nötigen Voraus­setzungen durch die zweite Unterschrift auf dem Testatbogen bestätigt ist. Hierzu benötigen Sie den Praktikums­vertrag (mit Kopie für die Akten) und einen Ausdruck Ihres Notenkontos. Einen Termin hierfür vereinbaren Sie bitte per E-Mail mit dem Betreff "Praktikums-Beginn" an den Praktikums­beauftragten Prof. Dr. Kruse.

Das nächste Abschluss-Seminar findet jeweils am Ende eines Semesters kombiniert mit dem Einführungs-Seminar statt. Auch hierfür melden Sie sich bitte rechtzeitige in Stud.IP an. Sie werden dann per Stud.IP-Nachricht über den Termin und weitere Einzelheiten informiert.

Der erfolgreiche Abschluss des Praktikums (einschließlich Abschluss-Seminar) wird ausschließlich durch den Testatbogen nachgewiesen. Eine Prüfungs­anmeldung ist hierfür nicht vorgesehen.

Für die Anmeldung Ihrer Bachelor-Thesis (frühestens drei Monate nach Praktikums­beginn) benötigen Sie nur die vierte Unterschrift auf dem Testatbogen. Der Termin des Abschluss-Seminars ist hierfür unerheblich.

Informieren Sie sich genauer über den Ablauf des Berufspraktikums.

 

Testatbogen

Zurück zur Übersicht